ETHAN FREEMAN


Ethan Freeman gehört seit über 30 Jahren zu den beliebtesten Musicaldarstellern Europas. Er ist Absolvent der Yale University und der Hochschule für Musik in Wien. Sein professionelles Debüt feierte er 1981 als Solist in Bernsteins Mass in Washington. Zu seinen Rollen gehören Das Phantom der Oper (zuerst in Theater an der Wien und dann Tausend Mal im Londoner West End, Toronto und Essen) Lucheni in der Weltpremiere von Elisabeth in Wien, Javert in Les Miserables im Londoner West End, das Biest in der Europäischer Erstaufführung von Disneys Schöne und das Biest im Wiener Raimund Theater, und Jekyll und Hyde in der Deutschen Erstaufführung des gleichnamigen Musicals in Bremen. Als Gus/Growltiger in CATS, Scrooge (Vom Geist der Weihnacht in TDW), Dracula, Bonifatius, Che, Peron (Evita), Leopold Mozart (Mozart), Sherrif von Nottingham (Robin Hood), Kardinal Richelieu (3 Musketiere), Cagliostro (Marie Antoinette), Alkohol in Dällebach Kari, Kerchak in Tarzan, der Lehrer und Alfred Ill in der Uraufführung von Der Besuch der Alten Dame in Thun und Wien wurde er vom Presse und Publikum bejubelt. 2014 spielte er Mal Beinecke in der Deutsche Erstaufführung von Die Addams Family-das Musical” in Merzig und Bremen und 2015 den Archibald Craven in Der Geheimnisvolle Garten bei den Frankenfestspiele in Röttingen. Von 2015 bis 2018 spielte er den Bösewicht Dschafar in Disney’s Aladdin in der Europäischen Erstaufführung in Hamburg. Anfang 2019 war er in einer Uraufführung vom Musical „Sherlock Holmes- Next Generation“ in Hamburg in der Titelrolle zu sehen. Er ist in zahlreichen Konzerten, Galas und Fernseh und Radiosendungen in mehr als zehn Ländern aufgetreten und ist auf vielen Cast und Solo-Aufnahmen zu hören.
www.ethanfreeman.de